Aktuelles

Wir bitten um die Beachtung unserer Datenschutzerklärung

Besuchen Sie unseren YouTube Channel:
https://www.youtube.com/c/AgrartechnikWerther


Wir können Ihnen noch
HEURUNDBALLEN vermitteln.
Sie haben Futter zu vergeben?
Wir können Ihnen weiterhelfen!
Wir suchen Grünland zur Ernte oder fertige Silageballen.
Bitte sprechen Sie unseren Herrn Pohlmann unter
0151-10751981 an.


Temming „von oben“

Wir haben mit der Maisaussaat begonnen.

Fertig
Restliches Saatgut verstauen
Auf zum nächsten Kunden
So wird es dann aussehen

Beide Dippel sind die nächsten Tage gut ausgelastet. Wir freuen uns darauf, den Grundstein für Ihre Erträge zu legen.


Unsere Güllekette ist ständig im Einsatz. Die Rüben- und Bestandflächen sind erledigt, jetzt steht das Fahren auf den Maisflächen an.

Rüssel_KE_aktuelles_HP_II_IMG_9234.jpg
Überladen am Feldrand, keine Verschmutzung der Straße

Der neue 8″Saugarm am Fass verkürzt die Überladezeiten auf ein Minimum. Eine richtige Reifendruckregelanlage mit externem Füllkompressor, hochwertige Beschleuniger aus dem Hause Vogelsang und eine aktive Durchflussregelung garantieren größtmögliche Bodenschonung bei hochgenauer Ausbringung. Termintreue und günstige Preise sind für uns eine Selbstverständlichkeit.

Ausbringung im Bestand
Trockene Zwischenfruchtflächen befahren wir dank Ackerschlepper und Ackerbereifung direkt
kurze Wege
schnelles Überladen

Auch das Umfahren von Gülle/Substrat in die externen Lagerräume führen wir regelmäßig durch. Dank integriertem Überladearm entfallen die Zeiten fürs „Schläuche-Schleppen“ und kein Tropfen geht daneben. Wir bieten Ihnen somit eine rundum saubere sowie preiswerte Dienstleistung, die Ihresgleichen sucht.

Überladearm_JK_aktuelles_HP_I

Wir sind mit dem Streuen von Mist und Kompost gut vorangekommen. Nun steht noch die Ausbringung vor der Maisaussat an. Bei weiten Entfernungen fahren wir den Mist mit großvolumigen Mulden zur kurzen Zwischenlagerung auf die Felder und erreichen so eine deutlich höhere Schlagkraft.


Die Sperrfrist für das Astsägen läuft vom 1. März bis zum 30. September. Dies dient dem Schutz der Vögel, die sich in Ruhe dem Nistbau und dem nachfolgendem Brutgeschäft widmen sollen.


Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: